July 28th, 2017

Projektarbeit, CANlogger mit Temperaturmessung9

Lange habe ich gewartet, aber nun soll es soweit sein. Ich hatte ja schonmal am Rande erwähnt, dass ich mit dem 2,1″TFT von display3000 einen Temperatur- und CANlogger bauen werde. Nun die versprochene Vorstellung der Idee und Hardware.

Es geht an sich nur um meine Projektarbeit im Rahmen des Diploms Fahrzeuginformatik. Das Projekt soll für mich gleichzeitig ein Vortest sein ob man Display und andere Elemente für eine MFA V2.0 für den Golf einsetzen könnte.

In dem Projekt geht es darum mit einem MAX6675 die Umgebungstermperatur über ein Thermoelement zu messen und durch den Controller (AT90CAN128) auf dem Display darzustellen und auf die CAN Schnittstelle zu senden. Gleichzeitig soll es möglich sein CAN-Nachrichten zu empfangen. Damit das Ganze etwas flexibel bleibt sollen auch Einstellungen möglich sein wie z.B. CAN ID, Temperatureinheit, Helligkeit des Displays, etc. Das wird von dem Modul selbst bewerkstelligt. Zu dem Projekt gehört außerdem eine Software, die auf einem PC mit Windows XP mit PCI-CAN-Karte von Peak System, laufen wird. Diese Software stellt die auf den CAN gesendete Temperatur dar und ermöglicht es dem Benutzer CAN-Nachrichten mit beliebiger ID (außer der, der Temperaturnachricht) zu versenden. Das Modul wird diese dann aufgrund der Logging-Funktionalität darstellen. Die CAN-Stecker sind in SUB-D 9 nach CiA DS102-1 ausgeführt.

Die Hardware und 30% der Firmware sind bereits fertig gestellt (13.11.2008, 01:23). Hier ein aktuelles Bild des Moduls:

Die fertige Platine hatte ich HIER schon einmal präsentiert. Des Weiteren ein kleiner Vorgeschmack aus meinem Konzeptbuch:

Tags: , , ,


Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Kommentare-RSS