July 26th, 2017

Der Umbau hat begonnen!0

So, die ersten Umbaumaßnahmen sind passé. Gestern wurden die stromfressenden Glühlampen in den Scheinwerfern durch sparsame LEDs getauscht. Diese verbrauchen nur noch 0,12W und verleihen dem Truck nun einen modernen Xenon-look! Des Weiteren sind die fünf nervigen blauen LEDs vom Dach verschwunden. Dort leuchten nun zwei weiße LEDs am Rand mit einer Stromaufnahme von nur 0,8mA.

Heute habe ich die Aufkleber entfernt um der zukünftigen Werbung Platz zu machen.

Seht selbst:

img_2913a.JPG

Tags: , ,


Oben ohne!0

Nach einigen Spielstunden haben wir uns nun an die Arbeit gemacht und dem Truck als erstes mal sein Häuschen abgenommen.

img_2910a.JPG

Darunter findet sich eine sehr primitive Platine, ein Motor und eine “Lenkeinheit”. Die Leitungen zum Motor haben einen so geringen Querschnitt, dass ich mich wunderte dass der Truck überhaupt fährt! Die Lenkelektronik spendet dem Motor je Richtung unterschiedlich Strom, so dass er nach links nur zur Hälfte lenken kann und die Lötstellen der Platine sind…naja…mir fällt nix ein.

Der Knaller an sich: Die Masseleitung geht vom Akku zum Schalter mit dem Typischen Tamiya Querschnitt (ca. 1mm²). Vom Schalter zur Platine ist der Querschnitt der Leitung der GESAMTEN Masse maximal 0,25mm².

img_2912.JPG

Nunja es gitb einiges zu tun. Alle Probleme werden nicht behoben, da sie für das Projekt uninteressant sind aber andere kann man einfach nicht so lassen. Als erstes wird die Beleuchtung durch Sparsame LEDs ausgetauscht, denn wir wollen ja sparsam sein mit unserem Strom.

Tags: , , , ,


Mehr Power auf dem Schreibtisch0

Da sich nun nach ca. 3 Jahren nahezu alle LEDs in meiner Schreibtischlampe von LUNARTEC verabschiedet haben, habe ich die Initiative ergriffen und mir ein paar neue weiße LEDs bestellt. Da ich keine Schreibtischlampe auf dem deutschen Markt schöner finde als meine, bleibt nur eine Reparatur oder neu kaufen. Da die Reparatur (preislich) darin besteht neue LEDs zu kaufen, habe ich mich dafür entschieden.

Ich habe mir also bei einem qualifizierten Ebay-Händler 50 weiße LEDs mit einer Lichtstärke von 20.000mcd gekauft. Da in der Schreibtischlampe aus Platzgründen die Spezialform 4.8mm verwendet wurde, musste ich die 5mm LEDs ersteinmal mit der Trennscheibe kürzen. Einfach eine Mutter als Distanzstück und los:

img_2593_1.JPG img_2587_1.JPG

Wenn man das oft genug getan hat, sieht das dann so aus und man kann sie durch die alten tauschen:

img_2600_1.JPG img_2602_1.JPG img_2604_1.JPG

Danach einfach die Platine wieder einbauen und über das mächtige weiße Licht freuen:

img_2606_1.JPG

:-)

Tags: , , , ,


Sofittenersatz für LED-beleuchtung1

Um einfach aber elegant eine Sofitte durch LED-Beleuchtung zu ersetzen, habe ich zwei verschiedene Layouts in Form einer 42mm-Sofitte erstellt. Sie sind einmal für 6LED und einmal für 8LED pro Sofitte gedacht.

6LED-eagleboard 8LED-eagleboard

Diese Layouts können nun auf Platine geätzt werden. Ich habe das mal mit der 6er Variante getestet. Fertig geätzt und gebohrt:

img_2045_1.JPG

Tags: , ,


Nachttisch mal anders0

Seit wir ein neues Bett haben, passt der alte Nachttisch nicht mehr daneben da zwischen Wand und Bett nicht genug platz ist. Daher soll ich seitdem einen neuen bauen, was aus Zeitgründen aber etwas auf sich warten ließ.

Doch nun hat auch die alte Lampe aufgegeben und es geht gar nix mehr. Keine Lampe und nur eine Kiste, die zu klein ist, neben dem Bett. Also habe ich begonnen einen neuen Nachttisch zu planen der möglichst alle Wünsche meiner Liebsten erfüllt: Ordentliches Licht, rausfahrbarer Schmuckkasten und mehr Platz.

Dabei ist ein ganz passables System herausgekommen, gefertigt aus einer Acrylglasplatte und mit Glasregalhaltern an das Bett befestigt.

img_1953_1.JPGimg_1956_1.JPG

Für die Beleuchtung (mehr…)

Tags: , , , , ,


Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Kommentare-RSS