July 28th, 2017

Recovery zum selber brennen4

Gestern kam endlich mein neuer PC von Acer an, ein Aspire L5100. Insgesamt ist der PC sehr schön, nettes Design super fix und nicht so laut. Lediglich das brennen einer CD erzeugt nervige Vibrationen wenn der PC 0,5m neben einem auf dem Schreibtisch steht.

IMG_5906

Ich packte also den PC aus und entdeckte folgende Sachen: PC, Netzteil, Maus, Tastatur, 2leere Recovery DVDs, Garantiekarte , Sicherheitsanweisungen und eine Anleitung “Quick” die aus zwei Sätzen besteht. Aja, leere Recovery DVDs. Nicht schlecht! Auch auf dem PC findet sich kein Hinweis wie man seine mitgelieferte Software auf die DVDs bekommt. Auf der Festplatte ist lediglich ein Benutzerhandbuch, was inhaltlich auch recht begrenzt ist. Auch auf der Acer Homepage findet man keine Hinweise.

Dann fand ich das Tool eRecovery und siehe da. Dort hat man nun die Optionen DVD mit Systemdaten brennen und DVD mit Software und Treiber brennen. Zack hatte ich die Recovery auf DVDs. An sich nicht schlimm, aber ein Hinweis wäre nicht schlecht!


Tags: , ,


Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Kommentare-RSS