July 22nd, 2017

 vorheriger Artikel
« KRC-778R/KDC-V7521/KDC-7090R Folienleiter wechseln


Einen TV wie im Werbebild an die Wand bringen

Wenn man sich einen ordenltichen TV kauft, soll der auch stilvoll an die Wand, aber wohin mit den Kabeln? Genau, unter den Putz! Hier eine kleine Dokumentation wie das sehr gut und schnell funktioniert.

Zeit: ca. 10 Stunden absolute Arbeitszeit (gemütlich und als Laie)
Benötigte Materialien: Füllspachtel für den Heimgebrauch, Wandhalterung, Abdeckfolie
Benötigte Werkzeuge: Bohrmaschine, Wasserwage, kleine Flex mit Diamantscheibe, Meißel, Spachtel, Gipsanrührgummitopf, Schleifpapier, Wandfarbe, Farbrolle, Pinsel

Zunächst montiert man die Wandhalterung, das ist klar denke ich. Dann wird der Putz da wo die Kabel nach unten sollen mit der Flex aufgeschnitten, damit es eine saubere Kante gibt. Anschließend meißelt man den Putz von der Wand so tief, dass über die Kabel noch 2 bis 3mm Gips passt.

IMG_7954

Dann werden die Kabel nach Maß wo sie an den TV angeschlossen werden mit wenig Gips in dem “Schacht” fixiert und anschließend vollständig verputzt. Nach einigen Stunden (je nach Gips/Putz) kann man alles glattschleifen, so dass es nicht mehr zu sehen ist. Danach einfach mit der Wandfarbe drüberstreichen.

IMG_7955 IMG_7956

Am Ende sieht das Ganze dann so aus:

IMG_7957IMG_7961



5 Responses to 'Einen TV wie im Werbebild an die Wand bringen'

  1. 1Thomas
    Januar 31st, 2010 at 11:01

    Jooo, sieht doch gut aus :)


  2. 2Alexander
    Mai 12th, 2010 at 3:44

    Hallo,
    das sieht verdammt gut aus und ist eine sehr gute Idee mit dem Unterputz verlegen der Kabelstänge.
    Warum hast du nicht einfach ein ordentlich dimensioniertes Leerrohr verlegt, dann könnte man die Kabel entfernen, ggf auch die Glotze MIT Kabel umdisponieren…oder ne neue Glotze in 6 Jahren an die Wand bringen….
    Nur Kabel rausziehen und gut isses.

    Gruß und sehr angenehm gestaltete Internetpräsenz, trotz Wordpress und deren vorgef. Templates.

    Gruß Alexander


  3. 3TJ
    Mai 15th, 2010 at 4:07

    Hi,

    weil ich nur ca. 2cm in die Wand kam, da ich die Ziegelsteine der dünnen Wand ganz lassen wollte. Das zugipsen war aber nicht so wild, daher kann man das einfach aufreissen wenn man umziehen muss.

    Grüße
    TJ


  4. 4Dieter
    Mai 26th, 2011 at 6:20

    Hi,

    ne kurze Frage. Welche licht hast du unten am Wohnzimmerschrank genommen? Sieht schön “warm” aus und passt eigentlich zu jedem farbton vom ambilight….

    th

    greetz
    dieter


  5. 5Stefan
    April 13th, 2012 at 10:35

    Sieht schn aus, besonders das letzte Bild mit dem lilanen Hintergrund.

    Ein Bekannter hat sich neulich ein Heimkino gebaut, ist auch sehr gelungen:

    http://www.facebook.com/media/set/?set=a.1604172864810.2075435.1250783335&type=3#!/photo.php?fbid=1604178384948&set=a.1604172864810.2075435.1250783335&type=3&theater


Leave a Response

Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Kommentare-RSS