July 22nd, 2017

 vorheriger Artikel
« Ein Lötkolben mit PWM-Regelung


Verwendung des GLcd mit dem T6963C nicht möglich

Nach vielen, vielen Stunden die ich mit meinem PIC und dem Display verbracht habe stellt sich nun heraus, dass der integrierte Inverter für die Kontrastspannung hochohmig ist anstatt -9V auszugeben. Des weiteren bricht die Kontrastspannung auf 0,22V zusammen, wenn man das Display anschließt. Alles deutet auf einen Defekt des Displays hin, denn die Signale habe ich in mühevoller Handarbeit mit dem Oszilloskop überprüft.

Nun werde ich mich nach einem neuen Display umsehen, welches blaue Hintergrundbeleuchtung hat. Das ist eh viel schöner. ;-)

Tags: , ,



Leave a Response

Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Kommentare-RSS