July 22nd, 2017

Nachttisch mal anders0

Seit wir ein neues Bett haben, passt der alte Nachttisch nicht mehr daneben da zwischen Wand und Bett nicht genug platz ist. Daher soll ich seitdem einen neuen bauen, was aus Zeitgründen aber etwas auf sich warten ließ.

Doch nun hat auch die alte Lampe aufgegeben und es geht gar nix mehr. Keine Lampe und nur eine Kiste, die zu klein ist, neben dem Bett. Also habe ich begonnen einen neuen Nachttisch zu planen der möglichst alle Wünsche meiner Liebsten erfüllt: Ordentliches Licht, rausfahrbarer Schmuckkasten und mehr Platz.

Dabei ist ein ganz passables System herausgekommen, gefertigt aus einer Acrylglasplatte und mit Glasregalhaltern an das Bett befestigt.

img_1953_1.JPGimg_1956_1.JPG

Für die Beleuchtung (mehr…)

Tags: , , , , ,


Der Ablöser des UV-Belichtens?4

Wir kennen das alle: Erst auf die beste Folie drucken, dann mit der perfekten Zeit belichten, in Natriumhydroxid entwickeln und das Ganze natürlich nur bei Rotlicht. Was wäre, wenn all das wegfällt? RICHTIG! Wir wenden das direkte Toner-Verfahren an.

Es ist ganz einfach, mal kurz beschrieben:

Man druckt mit einem Laserdrucker das Layout auf Papier wie aus dem Reichelt- oder PollinKatalog. Das legt man dann auf die mit Aceton gereinigte Platine und bügelt es ca. 5min auf. Anschließend wird das Papier in kalter Spülilösung abgerubbelt. Danach kann man die Platine direkt in das Ätzbad geben.

Hier mal ein erster Versuch:

versuch1.JPG

Tags: , , , ,


Entprellung ohne Flipflop3

Wenn man mal keinen Taster mit einem Wechsler zur hand hat, muss man sich bei den meisten Digitalschaltungen Gedanken über die Entprellung machen. Eins mal vorweg: Eine wirklich zuverlässige Entprellung eines Mechanischen Kontakts ist nur mit einem RS-Flipflop, d.h. mit einem zusätzlichen Gatter, möglich. Doch für die meisten privaten Anwendungen reicht eine einfach RC Entprellung direkt am Eingang des Gatters.

Je nach dem ob man negativ oder positiv schalten möchte wird ein Widerstand als Pull UP/DOWN parallel zu einem 100nF großen Pufferkondensator geschaltet. Dieser Kondensator wird dann beim Schalten entladen und fängt die meisten Prellungen des Tasters ab. Jedoch nicht 100% zuverlässig, aber ich habe es noch nie erlebt dass es nicht funktioniert.

Entprellung per RC-Glied


Kleine nützliche Helfer0

In dieser Kategorie findet alles was mit Kohle, Silizium und co. zu tun hat. Von kleinen nützlichen Schaltungen bis hin zu großen Boards für µCs.


Meine Projekte0

Meine privaten sowie die Projekte an der Fachhochschule BS/WF (WOB) werden hier dokumentiert.


Schaltplan- und Layouterstellung0

In dieser Kategorie werden viele Tipps, Tricks und Lösungen zu finden sein, die man bei der Erstellung von Schaltplänen und Layouts beachten sollte.

Desweiteren findet man in den entsprechenden Unterkategorien von mir erstellte Bibliotheken (z.B. von nagelneuen ICs) und spezielle Bedienungshinweise zu der jeweiligen Software.


Eagle0

In dieser Kategorie werdet ihr in Zukunft alles über das professionelle Tool Eagle erfahren.

Viele Tipps und Tricks die man in der Manual nicht findet und von mir erstellte libraries.


PIC Taktkonfiguration0

Um den PIC (hier am Beispiel eines PIC18F4685) auf den Internen Oszillator zu konfigurieren muss man folgendes in die Initialisierung eingeben:

; Oscillator Selection:
CONFIG OSC=IRCIO7
CONFIG WDT=OFF
CONFIG CPO=OFF
CONFIG PBADEN=OFF
CONFIG LVP=OFF

movlw 0×70 ; maximale interne Frequenz 8MHz setzen
movwf OSCCON

Wie das Register OSCCON gesetzt werden muss, findet man im Datenblatt zum jeweiligen PIC.


Projektdateien4

Aktuelle Dateien zum Display mit CAN-Bus schnittstelle findet man hier:

Konzept Schematic Board Firmware


Die Idee vom CAN-Bus1

Da ich mich schon länger für den CAN-Bus interessiere und es sich im Labor angeboten hat ein Projekt mit Mikrocontrollern durchzuführen, werde ich nun die Idee vom CAN-Bus wieder aufnehmen.

Ich werde ein Grafikdisplay mit einem PIC beschreiben, welches per CAN-Bus Daten bekommt. In diesem Projekt bekommt es immer die aktuelle Temperatur von Jonas seinem Temperatursensor.


PIC18F46852

Da für diesen PIC noch keine library zu finden war, habe ich schnell eine selbst erstellt.

microchip-pic18f4685


Ein kleiner Boardcomputer0

Hier die Dokumentation zu meinem Boardcomputer für mein Auto.

Controlling System v 0.4

Tags:


Lauflicht mit 5 LEDs0

Dieses Lauflicht ist mit zwei cmos ICs aufgebaut und steuert 5 LEDs so, dass sie hin und her laufen. Für einen Schulfreund mal entwickelt.

Schaltplan Layout


Multivibrator mit Transistoren0

Dieser Multivibrator erzeugt ein Rechtecksignal mit dem viele nützliche Schaltungen aufgebaut werden können. Die Frequenz ist von der Kapazität der Kondensatoren abhängig.

Schaltplan Layout


Mono Endstufe 18W1

Diese Endstufe enthält den Verstärker IC TDA 2030 und bietet bei einer Versorgungsspannung von ca. 36V eine Sinusleistung von 18W.

Layout


Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Kommentare-RSS